GastroCityGuide



Endlich: Der neue Gastro-City-Guide!

Druckfrisch liegt die neue Ausgabe des Gastro-City-Guide in zahlreichen Buchhandlungen der beiden Landeshauptstädte zum Kauf bereit.  Der einzige Gastroführer für das westliche Rhein-Main-Gebiet bietet seinen Lesern seit 11 Jahren zum Preis von 5,50 Euro rund 400 Empfehlungen zum Ausgehen, erarbeitet von einer kompetenten und unabhängigen Redaktion. Im redaktionellen Teil finden sich Artikel zu aktuellen Food-Trends,  Rezepte, Porträts, Hintergrundberichte sowie  ausführliche Ankündigungen kulinarischer Highlight-Veranstaltungen der Rhein-Main-Region. Aus dem Inhalt: Fruchtig & frisch – Sommercocktails zum Verwöhnen; Apfelwein – das besondere Getränk; mit Handkäs durch die weite Welt; Flower Sprout – der Gemüse-Newcomer u.v.m. 

 

Verpassen Sie nicht diese wichtige und wünschenswerte Orientierunshilfe durch den regionalen Gastro-Dschungel!

 

 

 



Cuvee

Die “Repräsentanz Rheinhessens” ist ab sofort im früheren „Codex” (Gutenberg-Museum Mainz) für ein Jahr lang beheimatet. Das „Cuvée 2016“ bietet als Rheinhessen-Schaufenster ein Mix aus Wein und Kultur und versteht sich als Anlaufpunkt für Touristen und Treffpunkt für alle, die sich nicht nur für die Region, sondern auch für deren Weine interessieren. Dazu gehören eine kleine Rheinhessen- und Wein-Bibliothek sowie eine Repräsentanz der „Great Wine Capitals“ an. 30 Weine aus Mainz und Rheinhessen werden im offenen Ausschank und zum Verkauf angeboten.

 

Geöffnet ist Di-So von 10 bis 23 Uhr – jeden Donnerstag sollen Events stattfinden.

 

 


Zurück in die Zukunft

Die aktuelle Ausstellung der DZ BANK Kunstsammlung „ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT DER FOTOGRAFIE“ zeigt im ART FOYER vom 8. Juni bis 27. August 2016 rund 60 Arbeiten von 15 internationalen Künstlern, die mit analogen Techniken und chemischen Prozessen in der Fotografie experimentieren und deren Ergebnisse nicht selten Unikate sind.

 

Die ausgestellten Werke zeigen eine enorme Vielfalt an technischen Herangehensweisen, die zur Weiterentwicklung der künstlerischen Fotografie beigetragen haben. Die Experimente reichen von kameraloser Fotografie über die Ausreizung des Farbspektrums mit Hilfe von Filtern bis hin zur Unterbrechung des Entwicklungsprozesses oder zum Auftrag der Entwicklerflüssigkeit mit dem Pinsel in der Dunkelkammer. Auffallend dabei ist, dass sich vermehrt wieder Künstler der Generation nach der Einführung der digitalen Fotografie den handwerklichen Techniken zuwenden.

 

 

149 € pro Person all inclusive; Anmeldungen unter info@asadoreltoro.de oder telefonisch unter 06139 2931814.

 

 


 

Tastetival 2016

 

Seit vielen Jahren zeigen Mainzer Gastronomie- und, wie man Genießer und Feinschmecker auf originelle Weise verwöhnen kann.  Nun geht das Tastetival in die 11. Runde! Den Anfang macht am 17. September das Team der La Gallerie, das zu einem „Gourmetabend“ in die Gaustraße einlädt. Am 23. September serviert Spitzenköchin  Eva Eppard in den „Kupferbergterrassen“  ihre Symbiose von Mainzer und rheinhessischen Highlights. Am 1. Oktober findet im Restaurant „Bellpepper“ eine kulinarische Jam-Session statt. Am 22. Oktober steigtim Atrium Hotel  die große wein- und Genussparty „Diamond Night“  mit Starköchen und brillanten Winzern. Den Abschluß bilden die beliebten „Rheinhessentouren“ am 30. Oktober und  1. November (die Angebote von geberts Weinstuben und dem Bassenheimer Hof stehen noch nicht fest).

 

Alle weiteren Infos, auch zur Reservierung unter www.tastetival.de

 

 



Der WIESBADENER ist da!

Die nächsten Wochen und Monate stehen in unserer Region ganz im Zeichen hochkarätiger, international besetzter Festivitäten. Ob Theatrium und Jazz im Hof in Wiesbaden, Mainzer „Summer in the City“, Jazz & Joy in Worms, Bingen swingt, Jazzfestival in Idstein  oder Darmstädter Sommerperlen – in diesem riesigen Kulturangebot findet jede/r für sich das passende. Garantiert! Ausführlich berichtet das Kulturmagazin WIESBADENER über die angesagtesten Festivals der Region.

 

Der WIESBADENER – das ist atemberaubender Lese- und Sehstoff zu bemerkenswerten Entwicklungen, herausragenden Geschäftsideen, individuellen Lebensentwürfen, kommerziellen wie künstlerischen Projekten in Wiesbaden und dem Rhein-Main-Gebiet. Das  Magazin ist ab 9. Juni in vielen Läden, kulturellen Hotspots und auf dem „Theatrium“  erhältlich. Genießen Sie Kunst, Kultur und Kulinarik auf 60 prall gefüllten Seiten.

 

 



 

Farewell, Ben!

 

Am letzten Wohnort von Benjamin Patterson, Wiesbaden, hat der Nassauische Kunstverein eine Gelegenheit für alle seine (Fluxus) Freunde geschaffen, sich im Sinne des am 25. Juni 2016 verstorbenen Künstlers von ihm zu verabschieden. Die Abschiedsfeier findet am 2. September 2016, ab 10 Uhr an verschiedenen Orten in Wiesbaden statt, beginnend um 10 Uhr in der Fluxus-Kirche (Freie Kirche des Humors) von Michael Berger, Wandersmannstr. 2b, in Wiesbaden- Erbenheim. Weiter geht es noch um Ben’s „ALMOST LAST WISH“, die Aufforderung, sich an der Edition-Lotterie zugunsten des Buchprojektes des Fotografen Wolfgang Träger A FLUXUS FAMILY ALBUM zu beteiligen. Die Lotterie findet ebenfalls am 2. September im Casino statt.

 

Alle Informationen dazu sind über den Nassauischen Kunstverein erhältlich.

 


Ausgaben

Archiv

Artikel

Archiv

Premiumbereich

Tipps, Trends, Rezepte - LeserLogin