GastroCityGuide


 

Die Weinparty zum 1. Mai!

 

Entschleunigte Momente in vollen Zügen genießen, die Vielfalt des Einfachen wieder entdecken – wo kann das besser gelingen als in„Rheinhessen am Feuerring“? Patron Thomas Heinicke lädt am 30. April zur magischen Weinparty ins Schhloss Sörgenloch ein. Im Schein der loderndenFlammen feiert man mit Freunden den Frühling, das Leben – und den 1. Mai. Auf dem Feuerring bereitet Heinicke die Gerichte zu - einfach und doch gekonnt, raffiniert und immer schmackhaft. Vor den Hauptgerichten sorgt eine vielfältige, mediterran inspirierte Mezze für die richtige kulinarische Einstimmung. Die Weinbar hält rheinhessische Weine vom Weingut Bischofsmühle und Weingut Barth bereit, vorgestellt von ihren Winzern Max Zimmermann und Christian Barth, Dazu ausgewählte Tropfen aus der Gastregion Languedoc und Maibock von der Mainzer Brauerei Eulchen.

Preis: 79 € pro Person für Essen, Weine, Eulchen-Bier, Wasser & Musik. Reservierung per Mail an info@schlosssoergenloch.de oder telefonisch unter 06136-9527 100.

  

 

 


 

Der neue Gastro-City-Guide ist da!

 

Seit Jahrzehnten ist das Magazin DIE unabhängige, kompetente und zuverlässige Orientierungshilfe in der regionalen Gastronomie.. Die vielen hundert Empfehlungen in Mainz, Rheinhessen, Wiesbaden und Rheingau-Taunus sind von einer unabhängigen und unbestechlichen Redaktion erstellt und ständig überprüft.

 

Im redaktionellen Teil finden sich Artikel zu aktuellen

Food-Trends, Rezepte, Porträts, Hintergrundberichte sowie sowie ausführliche Ankündigungen kulinarischer

Highlight-Veranstaltungen der Rhein-Main-Region. In dieser Ausgabe: Kochen am offenen Feuer – die neue Kulinarik/ Spargel – die Geheimnisse des Gourmetgemüses/ Kontrovers: die Fleischsteuer/ TIPP für Genießer: weine aus

Israel/ Gastro-City-Guide unterwegs: Moselland – Genießerland u.v.m.

 

Die neue Ausgabe ist ab sofort zum Preis von 5,50 Euro

im guten Buchhandel der Region erhältlich.

 

 



 

Wein am Main

 

Mittlerweile zum 14. Mal laden Erik Kohler und sein Team von WMS Weinevents und Marketing Services GmbH zur „Wein am Main“ nach Frankfurt ein. Im historischen Casino Gebäude auf dem Campus Westend hat die Messe für neugierige Weinfans den idealen Standort gefunden. Hier ist genügend Raum, um mit Winzern und Weinfachleuten ins Gespräch zu gehen und ausgiebig zu probieren und zu flanieren. Am 27. und 28. April ist es wieder soweit, dann öffnen sich die Tore und man kann eintauchen in die spannende Welt der Weine. Über 50 Aussteller sind vor Ort. Sie kommen hauptsächlich aus Deutschland. Den Löwenanteil stellen die Rheinhessen. Aber man trifft auch auf Weine aus dem österreichischen Weinviertel, aus der Toskana und aus Katalonien sowie aus fernen (Wein)Landen wie Argentinien, Chile, dem Libanon, Neuseeland, Peru, Südafrika und sogar aus Uruguay.

 




GenussWerkstatt

 

Nachhaltigkeit und Ehrlichkeit, Purismus und Perfektion, unverfälschter Genuß und handwerkliche Kreativität - das sind die Erlebnisfaktoren, die das Konzept des neuen Restaurants „GenussWerkstatt" im Atrium Hotel Mainz ausmachen. Auf das à la carte Geschäft wird bewußt verzichtet, serviert wird ein einheitliches Menu-Erlebnis mit bis zu 10 Genuss-Abfolgen.

Gerade einmal 20 Personen finden in der „GenussWerkstatt“ Platz. Das Konzept: Einfachheit bei höchster Qualität und Authentizität, Wertschätzung der Lebensmittel und Ihrer Erzeuger. Diese Vision setzen Küchenchef Carl Grünewald und sein Team in einem regional-saisonal geprägten Menü um. Dazu wird natürlich aufbereitetes Wasser in Karaffen gereicht, und die von Restaurantleiter und Sommelier Oliver Habig ausgeschenkte Weinauswahl lässt keine Wünsche offen.

Die GenussWerkstatt ist von Donnerstag bis Samstag ab 18 Uhr geöffnet. Für Gruppen ab acht Personen ist sie auf Anfrage auch an anderen Tagen buchbar.Reservierungen unter: Tel. 06131 491-0 oder per E-Mail unter info@atrium-mainz.de.



 Tastetival – Lust auf Genuss

 

Genießer wissen: Mit dem Sommer kommt die Zeit der großen Genüsse. Auf rheinhessisch heißt das Tastetival. Es startet am 23. Juni und endet am 16. November 2019. Die Tastetival-Gemeinschaft hat den diesjährigen Veranstaltungsreigen unter das Motto „Unser Rheinhessen - gut und gerne Trinken und Essen!“ gestellt und freut sich auf viele neugierige Gäste. Sechzehn Betriebe machen dieses Jahr mit - darunter drei Neueinsteiger. Und natürlich ist auch die beliebte Rheinhessentour, die die Gäste auf den Spuren des Genusses von Weingut zu Weingut begleitet, wieder mit dabei. Die Preise rangieren von EUR 85,- für eine genussreiche Open Air Veranstaltung mit Blick auf den Weinberg bis zu EUR 250,- für die festliche Trüffelgala beim Sternekoch. Die Preise schließen immer die begleitenden Getränke mit ein. Gebucht werden kann ab sofort bei den einzelnen Betrieben. Weitere Infos sind unter www.tastetival.de zu finden.